Das Herbsträtsel (2): Wer war das?

In Hohenlohe geboren, in Württemberg lebend, vor allem in Esslingen lehrend und dort vor gut zwei Jahrzehnten verstorben: Der Gesuchte verfasste Bücher, die einem Zureisenden nicht nur Stuttgart, sondern auch andere Städte der Region schmackhaft machen können.

Edutainment, höchste Lust!

Für die Premiere von „Liebestod“ begab sich die Staatsoper Stuttgart erneut in den benachbarten Württembergischen Kunstverein, um dort das Geheimnis von Wagners Musik zu erforschen. Ute Harbusch war dabei.

Ein Ritardando für die ganze Welt

Beethovens Neunte ist ein zentrales Werk des Repertoires – zumal in Stuttgart. Dass ein einziges Ritardando die ganze Welt meinen kann, spürte Jürgen Hartmann im ersten Abonnementskonzert des SWR-Symphonieorchesters sogar vor dem Bildschirm.

Das Herbsträtsel: Wer schrieb das?

Gestern haben sie mich eingeliefert. Ich trug ein Pinguinkostüm. Jetzt habe ich einen Panoramablick über ein trapezförmiges Stück Spree, den Glaszylinder des Hauptbahnhofs, einen Kanal und klassizistische Gebäude.

Die Klassikszene ist nun offen für Bearbeitungen

Andreas N. Tarkmann ist nicht nur ein erfolgreicher Komponist, sondern auch als Arrangeur und Orchestrator gefragt. Er hat beispielsweise Orchesterwerke für Bläserensemble eingerichtet oder Klavierlieder orchestriert. Jürgen Hartmann sprach mit ihm.